Einkaufsleitbild

Gelebte Partnerschaft, globale Lieferbasis

Bei einem Produktportfolio von über 9.500 aktiven Artikeln mit einem Gesamtvolumen von ca. drei Milliarden Einzelteilen pro Jahr gehört der Einkauf zu den zentralen Funktionen bei Kiekert. Mehr als 70 qualifizierte Mitarbeiter wirken weltweit an der gezielten Optimierung unserer Geschäftstätigkeiten und an der Zufriedenheit unserer Kunden mit. Ein konzernweites Warengruppenmanagement fasst die regionalen Stärken und Marktkenntnisse eines jeden Einkaufsteams in einer globalen Matrixstruktur zusammen.

 

Einkaufsmission

Zu unserer Technologieführerschaft gehört die strategische Partnerschaft mit unserer globalen Lieferbasis. Erklärtes Ziel ist der Wertzuwachs für unser Unternehmen innerhalb eines wettbewerbsintensiven Umfeldes. Hierzu verfolgen wir sechs strategische Zielsetzungen nach der Best-Practice-Methode:


  • Best Quality durch Sicherstellen einer fehlerfreien Produktion korrekter und präziser Bauteile
  • Globaler Aufbau einer vertrauensvollen Einkaufspartnerschaft, die qualitativ hochwertige Bauteile mit wettbewerbsfähiger Preisstruktur hervorbringt
  • Best-Cost-Approach durch kontinuierliche Kostenoptimierung
  • Global Reach mit weltweiter Standortpräsenz für Kundennähe vor Ort
  • Innovative Technologie mit Prozessen und Produkten der Spitzenklasse, die für unsere Kunden einen deutlichen Mehrwert schaffen
  • Risikomanagement mit Risikominimierung durch Währungsmanagement, Dual Sourcing, Konzentration von Rohmaterialien und regelmäßige Wirtschaftlichkeitsprüfungen